why the friday

innenarchitektur + produktgestaltung

why the friday? why not?

Der nachfolgende Text wurde für die Optimierung der Suchergebnisse von why the friday auf Google entwickelt. Wir laden trotzdem herzlich zum Durchlesen ein, da wir uns viel Mühe gegeben haben.

Mit gutem Sound, leckerem Kaffee und großem Hang zum hessischen Wortwitz ziehen wir es durch … ein Studio für Gestaltung!

Anders denken und auffallen – nicht nur unsere Kunden in den Bereichen Retail, Restaurant, Bar und Office sehen das so. Wir finden: Es gibt zu viele lieblose Shops und Restaurants ohne Seele - und das nicht nur in unserer Stadt, sondern in ganz Deutschland. Wir hinterlassen Zeichen mit minimalistischer und prägnanter Designsprache und realisieren komplette Projekte - wenn es sein muss, auch mit vollem Körpereinsatz. Aber keine Sorge, wir können auch normale Pläne zeichnen. Von der ersten Entwurfsidee, über die Planung bis hin zur Bauleitung kann man mit uns rechnen - auf Detailverliebtheit und Krisenmanagement ist Verlass.

Hört man auf die Stadtgespräche, machen wir sowieso nur Sachen, die uns Spaß machen. Zwischen Marketingstrategien, wie Mundpropaganda, und Social Media Projekten, wie Facebook und Instagram, arbeiten wir aber tatsächlich und entwickeln immer wieder neues Design für die Locations unserer Kunden! Dabei sind wir in den Größen unter 100qm besonders stark, aber auch der Rest läuft ganz gut - im Rechner sind sowieso alle Pläne 5120x2880 Pixel groß! Zwischen Pixeln und Plänen stehen wir hinter unserer Kombination aus Innenarchitektur und Produktgestaltung, mit der wir die Räume im Gesamten betrachten.

Zielorientiert zu geilem Design - darum geht´s doch!

why the friday? Wir erklären es Ihnen beim ersten Treffen!